Datenschutzerklärung


Gültig für Kursteilnehmer, Interessenten, Lieferanten sowie Vertriebs- und Kooperationspartner der GGBH - Gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung Hildesheim mbH („die Gesellschaft“).

 

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils angefragten oder beauftragten Dienstleistungen.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

 

GGBH - Gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung Hildesheim mbH

Pfaffenstieg 4 – 5

31134 Hildesheim

Tel. 05121 9361-181

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Marion Schenk, Dr. Margitta Rudolph

 

Ein Datenschutzbeauftragter ist aufgrund der Unternehmensgröße nach DSGVO nicht erforderlich und wurde auch nicht freiwillig benannt.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen

Prinzenstr. 5

30519 Hannover

Telefon: 0511/120-4500

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

Unsere Datenschutzerklärung erklärt gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung, welche Informationen wir sammeln und wie wir Daten speichern.

 

Automatische Datenspeicherung

Beim Besuch unserer Website www.ggbh-hildesheim.de speichern wir

  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit
  • Verweildauer

in Dateien. Nach der Löschfrist von zwei Wochen werden diese Daten grundsätzlich automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten auf Verlangen einer Behörde eingesehen werden.
Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 f DSGVO darin, dass berechtigtes Interesse besteht, einen fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten

 

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln (Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Kommunikation per Kontaktformular, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt der Kontaktaufnahme und der IP-Adresse zum jeweils angegebenen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir nutzen persönlichen Daten nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen. Wir geben persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von Behörden eingesehen werden.

 

Soweit Sie uns persönliche Daten per E-Mail senden – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

 

Eine Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 a DSGVO darin, dass Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

 

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

 

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung  (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen

Prinzenstr. 5

30519 Hannover

wenden.

 

TLS-Verschlüsselung mit https

 

Wir verwenden die Verschlüsselung „https“ um Ihre Daten sicher zu übertragen (Artikel 25 Absatz 1 DSGVO).

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies, um nutzerspezifische Daten zu speichern.

 

Google Analytics Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Website Google Analytics der Firma Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies.

 

Pseudonymisierung

 

Um die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen, werden Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 EU-DSGVO Abs 1 lit a,f der DSGVO.

 

Google Maps Datenschutzerklärung

 

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Welche Daten von Google erfasst werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

 

Ersteller: Nikolaus Schramm, Schramm Consulting GmbH, www.schrammconsulting.de

 

Stand: Mai 2019

 

Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.