KOMPETENT- Aktivierung und Orientierung auf dem Arbeitsmarkt


Unser Projekt „Kompetent“ richtet sich an junge Erwachsene bis 30 Jahren, die den Einstieg in das Berufsleben aus den unterschiedlichsten Gründen noch nicht geschafft haben. Es bietet den Teilnehmenden eine Tagesstruktur, um in vier Handlungsfeldern die Chancen auf einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu verbessern.

Ziel ist es, bestehende Vermittlungshemmnisse festzustellen und im Laufe des Projektes zu verringern bzw. abzubauen. Im Anschluss kann ein Schulabschluss nachgeholt werden.

 

Wer am Projekt teilnehmen möchte, benötigt einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein vom Jobcenter nach § 45 Absatz 2 SB III. Um die weiteren Schritte zu besprechen, nehmen Sie Kontakt zu uns oder dem Jobcenter auf.

Inhalte und Methoden

„Kompetent“ verfolgt einen handlungsorientierten Ansatz, indem mit den Teilnehmenden gemeinsam Aktionen und Angebote entwickelt werden, die die Beschäftigungsfähigkeit systematisch verbessern. Dies erfolgt in den vier Handlungsfeldern „wirtschaftlich handeln“, „gesund leben“, „beruflich orientieren“ und „lernen und arbeiten“. Ergänzend findet ein projektbegleitendes Coaching statt. Dort werden Bewerbungsunterlagen erstellt und Perspektiven für eine Ausbildung erarbeitet.

 

Schulabschluss nachholen

Im Rahmen von „Kompetent“ gibt es die Möglichkeit, sich auf den nachträglichen Haupt- oder Realschulabschluss vorzubereiten.

Die Prüfungen finden im Anschluss an den Kurs statt.

 

Ort

Das Projekt findet im Gemeinschaftshaus 19A, Steingrube 19a, 31141 Hildesheim statt.

Diese Einrichtung befindet sich in der Hildesheimer Oststadt und ist mit dem Bus gut zu erreichen.

 

Beginn und Zeiten
Das Projekt startet im August jedes Jahr und dauert 10 Monate.
Montag bis Freitag von 09:00 bis 14:00 Uhr.

 

Weitere Informationen

Download
Flyer_Kompetent_200729.pdf
Adobe Acrobat Dokument 369.3 KB

Kontakt

Thorsten Hermann

Tel. 05121 9361-246

E-Mail: hermann(at)ggbh.de